Startseite » Pflanzen » Rhododendron » Rhododendron obtusum 'Kermesina'


Rhododendron obtusum 'Kermesina' - Japanische Azalee Kermesina

Rhododendron obtusum 'Kermesina' - Japanische Azalee Kermesina

Botanischer Name: Rhododendron obtusum 'Kermesina'

Deutscher Name: Japanische Azalee Kermesina

Beschreibung: Vor 1950 entstandene japanische Azalee, von Georg Arends gefunden. Im Mai überreich leuchtend reinrosa blühend. Flacher und dicht kissenförmiger Wuchs. Das Laub ist ganzjährig glänzendgrün, wobei ein Teil des Laubs im Herbst abgeworfen wird (Gruppe der halbimmergrünen Pflanzen). Sehr gut winterharte Freilandpflanze.

Wuchshöhen:

  • In 5 Jahren ca. 40 cm breit und ca. 30 cm hoch.
  • In 10 Jahren ca. 80 cm breit und ca. 40 cm hoch.
  • Im Alter ca. 100 cm breit und ca. 60 cm hoch.

Standort: Halbschattig

Boden: Bevorzugt humose Böden (sogenannte Moorbeetpflanze)

Verwendungszweck: Wunderschön in Gruppen gepflanzt, aber auch als Einzelpflanze im Heide- und Steingarten, im Kübel/Trog auf der Terrasse, in kleinen Vorgärten, zur Grabbepflanzung. An windgeschützten Balkonen in Schattenlage traumhaft schön als mehrjährige, kompakt bleibende Balkonkastenbepflanzung.

Vermehrt durch: Steckling

Pflanzanleitung: Pflanze aus Topf nehmen, ins Pflanzloch so tief einsetzen, wie sie vorher im Topf stand. Erde anfüllen, andrücken, wässern.

Unser Gärtnertipp: Durch den sehr niedrigen und kissenförmigen Wuchs traumhaft schön im Steingarten. Die pinkfarbene Blüte leuchted sehr stark und ist eine der schönsten Farben im Sortiment der japanischen Azaleen.

Weitere Informationen rund um Rhododendron und Azaleen:

Wenn Sie sich sehr für Rhododendron und Azaleen interessieren, so empfehlen wir Ihnen die Mitgliedschaft in der deutschen Rhododendrongesellschaft. Hier geht es zur Webseite der DRG (Deutsche Rhododendron-Gesellschaft): www.rhodo.org.

Es gibt zudem einige sehr sehenswerte Parkanlagen mit dem Schwerpunkt Rhododendron und Azaleen, hier unsere Übersicht:

  • Botanika Bremen: Der Rhododendrongarten der Stadt Bremen besticht durch seine weitläufige Anlage. Es wechseln sich blühende Rhododendron mit Wald und Rasenflächen ab. Der Park ist ein Stadtpark, mitten in einem Villenviertel gelegen. Angeglieder ist der Erlebnisbereich Botanika.

    Mehr Infos unter: www.botanika.net
  • Park der Gärten: Auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau befindet sich nach dem Ende der Landesgartenschau der Park der Gärten. Schwerpunkt sind Themengärten, auf dem Gelände befinden sich über 40 Themengärten. Laufend aktuelle Sonderschauen sorgen für Abwechslung innerhalb des Jahres. Beachtenswert ist zudem die umfangreiche Rhododendronsammlung.

    Mehr Infos unter: www.park-der-gaerten.de
  • Rhododendronpark Hobbie: Der Park der Familie Hobbie besticht durch seinen waldartigen Charakter, in der weitläufigen Parkanlage können Sie während eines ausgedehnten Spaziergangs zwischen alten und neuen Rhododendronanpflanzungen lustwandeln.

    Mehr Infos unter: www.hobbie-rhodo.de
  • Rhododendronpark der Baumschule Bruns: In Gristede liegt der Rhododendronpark der Baumschule Bruns. Ebenfalls waldartiger
    Charakter, zudem liegt hier der Schwerpunkt auf Eigenzüchtungen und Solitärpflanzen.

    Mehr Infos unter: www.bruns.de/4_74.php
  • Maxwald bei Westerstede: Besonders interessant von der gartengeschichtlichen Seite ist der Maxwald. Schon 1918 begann G.D. Böhlje, den Maxwald mit Rhododendron nach englischen Gartenvorbildern zu gestalten. Der sehr versteckt liegende und relativ unbekannte Maxwald ist der natürlichste und ursprünglichste Park.

    Mehr Infos: www.maxwaldpark.de
  • Weitere Parks finden Sie auf der Webseite der Touristik Ammerland: www.ammerland-touristik.de/landschaftserlebnis/parks

Alle 4 Jahre findet zudem die größte Rhododendronausstellung in Europa in Westerstede statt, die Rhodo. Mehr Informationen zur Rhodo finden Sie auf dieser Webseite: www.rhodo.de

Zikaden an Rhododendron

Hierzu gibt es eine Informationsseite der Landwirtschaftskammer NRW: www.landwirtschaftskammer.de/presse/aa-2011-26-04.htm

Rhododendron-Datenbank der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Eine sehr gro├če und umfangreiche Rhododendron-Datenbank mit sehr vielen Informationen finden Sie unter nachfolgendem Link: www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/action/rhodo.html?job=rhodo



© Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Keine unerlaubte Kopie und Verwendung in anderen Medien gestattet.